ZEM


Super-Keyer ZEM
Veröffentlicht in der Zeitschrift Funkamateur Heft 2/2002


Ein Super-Keyer für den CW-QRP-TRX
Bernd Kernbaum, DK3WX
Manfred Heusy, DJ3KK

Eigenschaften/Spezifikationen

1.  EL-Bug Funktion
            CW-Geschwindigkeit  einstellbar im Bereich von 30 – 150 Bpm
             Tastung : squeeze-fähig
             CW-Gewichtung einstellbar
             2 Textspeicher mit je 90 Zeichen beliebig beschreibbar
            Mithörton mit einstellbarer Tonhöhe
           Zusätzlicher Ausgang zur verzögerten RX/TX-Umschaltung

2.  Frequenzzähler
          Frequenzbereich ca 1 – 30 MHz
         Eingangsempfindlichkeit ca 1Volt
         Auflösung 10 Hz
         +/- ZF-Ablage einstellbar
         Meßwertausgabe in CW ( Mithörton) oder mit opt. Mini-LCDisplay

3. Ub-Messung
        Bereich : 0 ....25,5 Volt
       Auflösung : 0,1 Volt
       Meßwertausgabe : numerisch in CW (Mithörton)
                                    oder mit opt. Mini-LCDisplay

4. SWR-Messung
       Bereich : 1,0 .... 25,5
       Meßwertausgabe : SWR = f ( Tonhöhe) sowie numerisch in CW (Mithörton)
                                  oder mit opt. Mini-LCDisplay

5.  PWR-Messung
       Bereich : 0,5 .... 8 Watt
       Auflösung : 0,5 Watt
       Meßwertausgabe : numerisch in CW (Mithörton)
                                    oder mit opt. Mini-LCDisplay

6. Bakenbetrieb
       90 Zeichen eines Textes werden kontinuierlich gesendet.

Zur Bedienung sind außer dem Paddle nur 2 einfache Taster erforderlich. ( Bedienungsanleitung )
Sämtliche Parameter werden in CW eingegeben und im nichtflüchtigen EEDATA-Memory
gespeichert.
Der Aufbau ist  unproblematisch  - ein kleines Stück Lochrasterplatine genügt.( Schaltbild)
Die gesamte Firmware ist in einem 28pol ( schmales DIL-Gehäuse)  PIC16F873-04 oder
PIC16F876-04 abgelegt. Der Quellcode steht für private Verwendung – wie immer bei uns - frei   
zur Verfügung. Quellcode und übersetzte Hex-Files
Stromverbrauch : ca 6mA bei 9.....14Volt
(Einige Fragen und Antworten nach der Veröffentlichung FAQ )

Frank, DL1JEZ, schickte mir ein Bild seines TRX mit eingebautem ZEM. Mni tnx.



Willi, DK6SX, hat seinen ZEM in den "Le Forty" eingebaut. Er benutzt das kleine I2C Display.

Le Forty